Morgen-Rezepte für jeden Geschmack!

Beim Zmorge und Brunch ist nichts unmöglich: Bewährte Schweizer Klassiker, moderne Interpretationen und internationale Hits – hier finden Sie Rezepte von FOOBY für jeden Geschmack. Klicken Sie auf das Foto, um direkt zum Rezept und zur Druckversion zu gelangen.

RÜEBLI-GRANOLA

20 Min. aktiv 55 Min. gesamt 559 kcal pro Person
vegetarisch

Das brauchts für

700 g

Geröstete Rüebli

200 g Rüebli, grob gerieben
1 EL
Ingwer, fein gehackt
½ EL
Rohzucker
wenig
Muskat

Granola

120 g Pekannüsse
300 g grobe Vollkorn-Haferflocken
100 g Mandelblättchen
100 g Kernenmix (z.B. Bio Campiuns)
50 g Butter, flüssig
4 EL flüssiger Honig
2 EL Rohzucker
1 Bio-Zitrone, abgerieben Schale, beiseite gestellt, 1 EL Saft
1 Prise Salz

Granola-Bowl

360 g Jogurt nature
150 g Rüebli, grob gerieben
1 EL flüssiger Honig

Aufbewahren: in einer Dose, gut verschlossen ca. 2 Wochen.

Drucken

Und so wirds gemacht

Geröstete Rüebli

Rüebli, Ingwer, Zucker und Muskat mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 160 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Ofentemperatur auf 180 Grad erhöhen.

Granola

Pekannüsse und alle Zutaten bis und mit Salz mischen, zu den Rüebli aufs Blech geben, mischen.

Backen

Ca. 25 Min. in der Mitte des vorgeheizten Ofens, dabei 3 bis 4-mal wenden. Herausnehmen, auskühlen.

Granola-Bowl

Jogurt un Bowls verteilen, Rüebli mit dem Granola darauf verteilen, beiseite gestellte Zitronenschale darüberstreuen, Honig darüberträufeln.


Weitere feine Zmorge-Rezepte finden Sie hier.
Jetzt bei coop@home kaufen Jetzt bei coop@home kaufen